Jochen Dürrmann mit dem Willi-Weyer-Preis geehrt

Kaarst, 29. August 2015

 

Kai Abruszat, Vorsitzender der VLK in NRW, nahm die langjährige und erfolgreiche kommunalpolitische Karriere von Jochen Dürrmann (79) zum Anlass, diesen mit dem Willi-Weyer-Preis der VLK NRW für sein politisches Lebenswerk zu ehren.

„Weyer setzte sich in seinem politischen Schaffen mit großer Leidenschaft und Durchsetzungskraft stets für den Mut zur Innovation und für die Freiheit und Unabhängigkeit ein. Mit seinem vehementen Engagement für liberale Werte ist er nachhaltig in Erinnerung geblieben. In diesem Sinne stehen Sie, lieber Herr Dürrmann, in der Tradition von Willi Weyer.“ so Abruszat, der dem Ehrenvorsitzenden der VLK für dessen stetes Engagement dankte.