VLK Vorstandstagung in Stemwede

Stemwede, 24./25. Juni 2016

Am Freitag, 24. Juni und Samstag, 25. Juni trafen sich die Mitglieder des Vorstands der VLK NRW zu einer Klausurtagung in Stemwede. Als Gäste hatte Kai Abruszat, Vorsitzender der VLK NRW und Bürgermeister von Stemwede, befreundete liberale Kommunalpolitiker aus umliegenden Kommunen eingeladen. Stephanie Budke-Stambusch, Bürgermeisterin der Kommune Flecken Lemförde, Ludwig Wiegmann, Bürgermeister aus Marl und der Vorsitzende des FDP Ortsverbands Lemförde, Jürgen Hage, nahmen am Vortragsprogramm der Klausur teil.

Gemeinsam mit dem VLK Vorstand folgten sie mit großem Interesse den Ausführungen der Referenten Christian Dürr MdL, Vorsitzender der FDP Fraktion im Landtag Niedersachsen, zur „Interkommunalen Zusammenarbeit“, und Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, zum Thema "Tourismus als Wirtschaftsförderung für die Kommunen". Am Abend war Gelegenheit zu weiterem Austausch zwischen den Vorstandsmitgliedern und den liberalen Bürgermeistern der Samtgemeinde Lemförde.
In seiner Arbeitssitzung am Samstag diskutierte der Vorstand die Themen „Tourismus“ und "Internationale Zusammenarbeit" und beriet sich über verschiedene aktuelle Themen und die weitere Jahresplanung für das Jahr 2016. Die konstruktive und informative Klausurtagung endete am frühen Samstag Nachmittag.

zur Bildergalerie