Treffen der liberalen Wahlbeamten

Düsseldorf, 14. Februar 2014

Am Freitag, den 14.2.2014, trafen sich mehr als zwanzig liberale Wahlbeamte und führende Verwaltungsangestellte in Düsseldorf. Auf Einladung der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker fand dieses traditionelle Treffen statt. Als Gastrednerin war die stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und erste Bürgermeisterin der Stadt Düsseldorf, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, gekommen. Jochen Dürrmann, Vorsitzender der VLK, eröffnete die Veranstaltung und wies in seiner Ansprache darauf hin, wie wichtig in der jetzigen Situation die Kommunalpolitik sein.

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann ging in ihrer Rede auf die Bedeutung der Kommunalpolitik als Fundament der FDP ein. Die örtlichen Mandatsträger sind die Basis der Partei und sollten jetzt so viel wie Möglich an die Öffentlichkeit gehen und für die liberale Idee streiten. Auf Bundesebene will sich Dr. Strack-Zimmermann für die Kommunen einsetzen und bei den Themen wie „Inklusion“ oder „Eingliederungshilfe“ mehr Unterstützung, gerade in finanziellen Angelegenheiten, fordern.

Nach der Rede konnten die Wahlbeamten mit Dr. Strack-Zimmermann und Jochen Dürrmann aktuelle Fragen beraten und in angenehmer Runde wichtige Themen diskutieren.
Im Anschluss an die Veranstaltung wurde vereinbart, dieses Jahr noch ein weiteres Mal zusammenzukommen und nach der Sommerpause erneut die liberalen Wahlbeamten aus NRW einzuladen.

Bildergalerie