Deutschlandatlas 15

Düsseldorf, 28. Oktober 2019

Teil 15

Wie wir wohnen: Wohnungsleerstand

In Deutschland standen im Jahr 2017 etwa 2,1 Millionen Wohnungen leer, das heisst, dass sie weder vermietet noch von den Eigentümern selbst bewohnt wurden. Ferienwohnungen sind davon ausgenommen. Die Leerstandsquote betrug demnach 5,2 Prozent. In Westdeutschland ist die Leerstandsquote mit 4,4 Prozent vergleichsweise niedrig. Unter 1 Prozent Leerstandsquote (rot) haben stark wachsende Großstädte, darunter Köln in Nordrhein-Westfalen. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.