Deutschlandatlas 2

Düsseldorf, 30. Juli 2019

Teil 2:

Wo wir leben: Bevölkerungsdichte

In Deutschland leben 82,9 Millionen Menschen auf 357.400 Quadratkilometern, was im Durchschnitt 231,5 Einwohner pro Quadratkilometer ergibt. Insgesamt ist erkennbar, dass Deutschland nicht auf ein großes Zentrum ausgerichtet ist, sondern über viele Zentren verfügt. In Nordrhein-Westfalen sind das Ruhrgebiet und das Rheinland hochverdichtete Räume. Die Bevölkerungsdichte ist nicht nur ein statistischer Wert. Sie beeinflusst die Wirtschaftlichkeit von Versorgungseinrichtungen. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.