Deutschlandatlas 23

Düsseldorf, 23. Dezember 2019

Teil 23

Wie wir arbeiten: Verfügbares Einkommen privater Haushalte

In Deutschland liegt im Jahr 2016 das verfügbare Einkommen im Durchschnitt bei 21.919 Euro je Einwohner. Es handelt sich um das Geld, was Haushalten für Konsum, Sparen oder Investitionen zur Verfügung steht, ohne unterschiedliche Lebenshaltungskosten zu berücksichtigen. Zu den Städten mit einem relativ geringen verfügbaren Einkommen in Höhe von unter 18.000 Euro pro Einwohner gehört beispielsweise Gelsenkirchen und Duisburg. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.