Deutschlandatlas 24

Düsseldorf, 30. Dezember 2019

Teil 24

Wie wir arbeiten: Überschuldung von Privatpersonen

In Deutschland waren im Jahr 2018 rund 6,93 Millionen Erwachsene überschuldet, das sind etwa 10 Prozent. Die Überschuldung ist häufig ein Problem von Haushalten in den Städten. Hier beträgt die Quote im Durchschnitt 12,2 Prozent (blau), während die Landkreise bei 8,8 Prozent (rot) liegen. In Nordrhein-Westfalen haben die Städte Herne und Wuppertal eine vergleichsweise hohe Überschuldungsquote zwischen 18 und 19 Prozent. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.