Deutschlandatlas 26

Düsseldorf, 13. Januar 2020

Teil 26

Wie wir arbeiten: Soziale Mindestsicherung

In Deutschland erhalten etwa 7,59 Millionen Menschen Leistungen zur sozialen Mindestsicherung. Das entspricht einem Anteil von 9,2 Prozent. Dazu zählen Bezieher von Arbeitslosengeld II, von Sozialgeld, von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung oder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. In westdeutschen Ländern und in ländlichen Regionen ist der Anteil vergleichsweise niedrig. Einige Städte im Ruhrgebiet haben mit über 18 Prozent besonders hohe Werte. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.