Deutschlandatlas 39

Düsseldorf, 13. April 2020

Teil 39

Unsere Gesundheitsversorgung: Ambulante Pflege

In Deutschland gab es 2017 insgesamt 3,4 Millionen pflegebedürftige Menschen, von denen 830.000 durch ambulante Pflegedienste betreut wurden. Bundesweit gab es 2017 rund 14.100 ambulante Pflegedienste. Ambulante Pflegedienste ermöglichen pflegebedürftigen Menschen, in ihrer eigenen Wohnung zu leben, und werden in der Regel in Kombination mit der Pflege durch einen Angehörigen eingesetzt. In Nordrhein-Westfalen ist der Anteil ambulanter Pflege in Westfalen besonders hoch. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.