Deutschlandatlas 40

Düsseldorf, 20. April 2020

Teil 40

Unsere Gesundheitsversorgung: Stationäre Pflege

 

In Deutschland lebten 2017 von den 3,4 Millionen Pflegebedürftigen insgesamt 818.000 Menschen in Pflegeheimen. Bundesweit gab es 2017 circa 14.5000 stationäre Pflegeheime mit 950.000 Plätzen. Stationäre Pflege wird dann notwendig, wenn die Pflege durch ambulante Dienste oder Angehörige nicht oder nicht mehr möglich ist. In Deutschland gibt es Regionen, in denen Menschen eher ambulant oder eher stationär gepflegt werden. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.