Smartes Land — von der Smart City zur Digitalen Region

Impulse für die Digitalisierung ländlicher Regionen

 

von Willi Kaczorowski und Gerald Swarat,
Hrsg: Dr. Gerd Landsberg und Alexander Handschuh

 

Der Prozess der Digitalisierung bietet Städten und Gemeinden enorme Chancen der Entwicklung und Modernisierung und gerade dem ländlichen Raum die Möglichkeit, neue Zukunftsperspektiven im Wettbewerb mit den Ballungsräumen zu entwickeln. Gleichzeitig stellt sie die handelnden Akteure in den Kommunen vor große Herausforderungen, gilt es doch, Strategien für die langfristige Gestaltung der Digitalisierung zu erarbeiten.

 

„Smartes Land“ richtet sich an Entscheider und Organisationsverantwortliche, vor allem in Städten und Gemeinden, sowie an IT-Verantwortliche in Behörden und Gebietskörperschaften und möchte als Informations- und Inspirationsquelle für Fachpolitiker auf allen Ebenen dienen. Es führt über die konzeptionellen Grundlagen einer Digitalen Agenda zu den Trends, Leitfragen und Lösungen in den verschiedenen Handlungsfeldern. Die Autoren zeigen auf, wie eine selbstbestimmte Digitalstrategie entwickelt werden kann, analysieren unterschiedliche Erarbeitungsstrategien und geben Handlungsempfehlungen.

 

„Schriften des Innovators Club“ – Deutschlandforum Verwaltungsmodernisierung

 Verlag Werner Hülsbusch, 184 Seiten, 1. Auflage August 2018, ISBN 978-3-86488-136-7, 23,80 €