Trauer um Günter Scheuer

Günter Scheuer, ehemaliger Bürgermeister von St. Ingbert, Stadtdirektor von Tönisvorst und langjähriges Mitglied und Berater der VLK NRW, ist am 26. Februar im Alter von 76 Jahren verstorben.

Scheuer war seit 1965 Mitglied der FDP. 1969 wurde er Mitglied des Stadtrats seiner Heimatstadt St. Ingbert, wo er 1984 zum hauptamtlichen Bürgermeister gewählt wurde. 1990 wechselte er nach Tönisvorst im Kreis Viersen, wo er bis 1999 das Amt des Stadtdirektors bekleidete. In dieser Zeit erwarb er sich den Ruf als Verwaltungsmann, der stets die Finanzen fest im Blick hatte. 2011 verließ der gelernte Jurist den Stadtrat von Tönisvorst. Das kulturelle Leben in der Kommune bereicherte er bis 2013 als Vorsitzender des Vereins „Kultur im Rathaus“.

 

 

Nach seinem Ausscheiden aus der Kommunalpolitik arbeitete er weiter als Jurist und unterstützte bis zuletzt in dieser Funktion auch die VLK NRW. Wir werden seine Expertise sehr vermissen. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Christel und seinen Kindern und Enkeln.