Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker NRW

Die VLK NRW ist die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in Nordrhein-Westfalen und vernetzt Freie Demokraten, die sich für liberale Ideen in der Kommunalpolitik engagieren. Als kommunalpolitischer Dienstleister bietet die VLK ihren Mitgliedern und politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Informationsdienst, einen Beratungsservice und ein Bildungsprogramm.

Aktuelle Nachrichten


Düsseldorf, 30. März 2020

 

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens bietet eine Soforthilfe für die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. Hier die wichtigsten Informationen:


Düsseldorf, 30. März 2020

 

Teil 38

 

 

Unsere Gesundheitsversorgung: Luftrettung bei Tag

 

 

In Deutschland ist die Luftrettung bei Tag durch den Einsatz von Hubschraubern flächendeckend gewährleistet. Für Einsätze bei Nacht ist eine besondere Ausstattung notwendig, um eine sichere Landung der Rettungshubschrauber am Einsatzort zu ermöglichen. Am Tag können innerhalb von 10 Minuten Flugzeit in städtischen Regionen über 97 Prozent der Bevölkerung erreicht werden. In ländlichen Regionen kann die Flugzeit bis zu 15 Minuten betragen. In Nordrhein-Westfalen ist die schnelle Versorgung durch Luftrettung flächendeckend gewährleistet (dunkelblau). Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.

 


Düsseldorf, 27. März 2020

 

Teil 37

 

Unsere Gesundheitsversorgung: Erreichbarkeit von Apotheken

 

In Deutschland ist die nächste Apotheke durchschnittlich in 7 Minuten mit dem Auto erreichbar. Apotheken haben neben der Versorgung mit Medikamenten auch wichtige Beratungsfunktionen und sind damit ein unverzichtbarer Teil der Gesundheitsversorgung. In einigen ländlichen Regionen sind Apotheken schlechter erreichbar. Die Fahrzeiten können 15 Minuten betragen. Nordrhein-Westfalen hat einen hohen Versorgungsgrad durch Apotheken (dunkelblau). Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.

 


Düsseldorf, 27. März 2020

 

Die Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf aktuelle Kommunalwahlen. So lag Mitte März die Wahlbeteiligung in Frankreich auf einem Rekordtief. Um die Bürger vor der Ansteckungsgefahr in den Wahllokalen zu schützen, verschiebt Hessen immer mehr Bürgermeisterwahlen. Mit der Terminverschiebung soll eine höhere Wahlbeteiligung erzielt werden. 

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.hessenschau.de


Düsseldorf, 25. März 2020

 

Die Corona-Krise löst in vielen Unternehmen eine Reihe von Fragen zur Existenzsicherung aus. Diese Übersicht enthält die wichtigsten Informationsstellen für Betriebe, Selbstständige und Künstler.

 

 

Damit die Hilfsprogramme schnell umgesetzt werden können, hier die wichtigsten praktischen Hinweise:

Download
Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise
2020-03-19_formularentwurf_final_1seite_
Adobe Acrobat Dokument 59.6 KB
Download
Sofortprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise
2020-03-20-Antrag Sofortprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB
Download
Anleitung zur Erstattung der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung
anleitung_ust-svz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.2 KB

Düsseldorf, 23. März 2020

 

Teil 36

 

Unsere Gesundheitsversorgung: Erreichbarkeit von Krankenhäusern mit Schwerpunkt und/oder Maximalversorgung

 

In Deutschland beträgt die Fahrtzeit mit dem Auto zum nächsten Krankenhaus mit einer Schwerpunkt- und/oder Maximalversorgung durchschnittlich 33 Minuten. Krankenhäuser der Schwerpunkt- und Maximalversorgung haben mehr als 500 Planbetten und mindestens sechs Hauptfachrichtungen. Insgesamt zeigt sich eine deutliche Konzentration in größeren Städten (dunkelblau) im Vergleich zu ländlichen Räumen (hellrot). Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.

 


Düsseldorf, 16. März 2020

 

Teil 35

 

Unsere Gesundheitsversorgung: Erreichbarkeit von Krankenhäusern der Grundversorgung

 

In Deutschland ist das nächste Krankenhaus der Grundversorgung durchschnittlich in 16 Minuten mit dem Auto erreichbar. Krankenhäuser der Grundversorgung haben bis zu 250 Planbetten und eine Abteilung für Innere Medizin. Die Krankenhäuser sind neben den Hausarztpraxen die medizinische Basisversorgung der Bevölkerung. Nordrhein-Westfalen hat im Vergleich zu anderen Bundesländern ein enges Standortnetz mit Krankenhäusern der Grundversorgung (dunkelblau). Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.

 


Düsseldorf, 9. März 2020

 

Teil 34

 

Unsere Gesundheitsversorgung: Versorgungsgrad bei Hausärzten

 

In Deutschland waren im Jahr 2018 insgesamt 392.402 Ärztinnen und Ärzte berufstätig, 43.697 davon in der Allgemeinmedizin. Hausarztpraxen sind häufig die erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen und daher ein wichtiger Standortfaktor für die Region. Die Versorgung mit Hausarztpraxen ist regional sehr unterschiedlich und in Städten besser als in ländlichen Regionen. In Nordrhein-Westfalen ist die Anzahl der Hausärzte pro Einwohner in den Ballungsräumen höher (blau) als in den dünn besiedelten ländlichen Kreisen. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.

 


Düsseldorf, 2. März 2020

 

Teil 33

 

Unsere Gesundheitsversorgung: Erreichbarkeit von Hausärzten

 

In Deutschland kann im Durchschnitt eine Hausarztpraxis in 6 Minuten mit dem Auto erreicht werden. Hausarztpraxen sind ein wichtiger Anker für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. In einigen ländlichen Regionen sind längere Fahrtzeiten von 30 Minuten notwendig. In Nordrhein-Westfalen liegt die Erreichbarkeit von Hausärzten in den meisten Regionen unter 5 Minuten (dunkelblau). Die medizinische Versorgung ist ein wichtiger Standortfaktor für eine Region. Die Quelle und weitere Informationen über gleichwertige Lebensverhältnisse finden Sie unter www.heimat.bund.de.