Willkommen bei der VLK NRW!

Wir freuen uns, dass Sie sich über liberale Kommunalpolitik und die Arbeit der VLK in NRW informieren wollen.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in NRW wissen müssen: Welche Ziele und Aufgaben wir verfolgen, welche programmatischen Inhalte uns für die Politik vor Ort wichtig sind und auch, welche Köpfe sich eigentlich hinter der VLK verbergen. Viel Spaß beim Lesen!

 

Mo

08

Apr

2019

VLK Netzwerk 20 - Kommunalwahl 2020

Duisburg, 6. April 2019

 

Am 6. April 2019 wurde in Duisburg vom Vorstandsvorsitzenden Kai Abruszat und dem Geschäftsführer Joachim vom Berg die Auftaktveranstaltung "Netzwerk 20 - Kommunalwahl 2020" erfolgreich gestartet. Aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen über  50 Kommunalpolitikerinnen und Kommunal-politiker und interessierten sich für die Veranstaltung zur Vorbereitung der Kommunalwahlen 2020 in NRW. Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe möchte die VLK tragfähige Konzepte und wirkungsvolle Strategien für den Wahlkampf entwickeln und ihre Mitglieder vor Ort unterstützen. Kampagnen-Beispiele aus 10 Bundesländern fanden besondere Aufmerksamkeit.

Do

28

Mär

2019

Grundsteuerreform 2019

Berlin, 14. März 2019

 

Die Finanzminister von Bund und Ländern - mit Ausnahme von Bayern – haben sich auf eine Grundsteuerreform verständigt. Die Grundsteuer ist für die Kommunen eine der wichtigsten Einnahmequellen. Bis Ende 2019 verlangt das Bundesverfassungsgericht eine Neuregelung. Der aktuelle Vorschlag einer werteabhängigen Grundsteuer sieht vor, dass die Kommunen den Hebesatz weiterhin selbständig festlegen können. Damit haben es die Kommunen selber in der Hand dafür zu sorgen, dass Immobilienbesitzer und deren Mieter durch die Grundsteuer nicht über Gebühr belastet werden – ein Punkt, auf den wir mit unserer Forderung nach einer Grundsteuer-Bremse wiederholt hingewiesen haben.

 

Neu auf unserer Seite

Düsseldorf, 11. März 2019

 

In unserer Rubrik Liberale Themen/Wirtschaft/Grundsteuer finden Sie eine VLK Muster-Pressemitteilung und einen Muster-Antrag "Grundsteuer-Bremse einführen".

Mi

27

Feb

2019

Aufruf zur Europawahl

Siegburg, 21. Februar 2019

 

Die Bürgermeister des Rhein-Sieg-Kreises haben gemeinsam zur Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai 2019 aufgerufen. Europa sei ein Garant für Werte wie Frieden, Meinungsfreiheit, sozialer Gleichheit und Solidarität. Es gelte, sich für diese Werte besonders einzusetzen und die sich rasant verändernde Welt mitzugestalten. Auch Dr. Rüdiger Storch, VLK-Mitglied und Bürgermeister der Gemeinde Eitorf, unterzeichnete den Aufruf. Dieser war auf Anregung des Arbeitskreises Europa und mit Hilfe des Landrats Sebastian Schuster entstanden.

Die neue Kopo-Info ist da!

Düsseldorf, 18. Februar 2019

 

Die Kopo-Info 1/2019 zum Thema "Bürgerfreundliche Verwaltung" ist da! Sie finden sie nun auch zum Download auf unserer homepage unter Aktuelles/Kopo-Info. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Mo

11

Feb

2019

Fortschritte beim Masterplan Bundesfernstraßen

Düsseldorf, 07. Februar 2019

 

Das Ministerium für Verkehr hat dem Landtag NRW die Fortschritte des "Arbeitsprogramms zum Masterplan zur Umsetzung des Bedarfsplanes für die Bundesfernstraßen 2019" übermittelt. Mit dem Masterplan hat die NRW-Koalition erstmals Transparenz in die Planungen aller Bauaktivitäten der Bundesstraßen in NRW gebracht.

 

Die zusammengefassten Projekte zeigen, wo die Landesregierung bereits welche Fortschritte in der Planung erzielt hat. Die Projekte sind bereits nach Kommunen aufgeschlüsselt. Ebenfalls wird offen und transparent gezeigt, wo es Verzögerungen oder Schwierigkeiten gegeben hat.

Neu auf unserer Seite

Düsseldorf, 01. Februar 2019

 

In unserer Rubrik "Best practice/Bildung" finden Sie eine VLK Musterpresse zur Vorstellung der ausgewählten Talentschulen für NRW durch Bildungsministerin Yvonne Gebauer.

 

Mo

28

Jan

2019

VLK beim FDP Europaparteitag in Berlin

Berlin, 27. Januar 2019

 

Beim Europaparteitag der FDP in Berlin nutzte die Bundes VLK die Gelegenheit, die zahlreichen Delegierten an einem eigenen Infostand über ihre Arbeit zu informieren. Unterstützt wurde der gut gelaunte Karl Peter Brendel, Geschäftsführer der Bundes VLK, dabei vom VLK NRW Geschäftsführer Joachim vom Berg, dem die Sache offensichtlich ebenfalls viel Spaß machte!

Mo

07

Jan

2019

Judith Pirscher als Landesrätin wiedergewählt

LWL-Landesrätin Judith Pirscher und Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack
LWL-Landesrätin Judith Pirscher und Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack

https://www.vlk.nrw/2019/01/07/judith-pirscher-als-lander%C3%A4tin-wiedergew%C3%A4hlt/Münster, 19. Dezember 2018

 

Judith Pirscher, Vorsitzende der Bundes VLK und stellvertretende Vorsitzende der VLK NRW, ist für weitere acht Jahre als Dezernentin im LWL wiedergewählt worden. Die Abgeordneten des Westfalenparlaments im LWL sprachen ihr mit 103 von 109 Stimmen das Vertrauen aus. Im Frühjahr 2019 beginnt damit ihre zweite Amtszeit als Dezernentin für den Geschäftsbereich Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe (kvw) und LWL-Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB). Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem guten Ergebnis und wünschen Judith Pirscher weiter viel Freude und Erfolg als Ländesrätin!

 

 

https://www.vlk.nrw/2019/01/07/judith-pirscher-als-lander%C3%A4tin-wiedergew%C3%A4hlt/

Die neue Kopo-Info ist da!

Düsseldorf, 12. Dezember 2018

 

Die Kopo-Info 6/2018 zum Thema "Kulturpolitik" finden Sie nun auch zum Download auf unserer homepage unter Aktuelles/Kopo-Info. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Neu auf unserer Seite

Düsseldorf, 28. November 2018

 

In unserer Rubrik "Best practice/Haushalt/Haushaltsreden" finden Sie die Haushaltsrede 2019/2020 der Fraktion FDP/FWO/DU im Kreistag Oberberg von Reinhold Müller sowie die Haushaltsreden 2019 der FDP Ratsfraktion Essen von Hans-Peter Schöneweiß und der FDP Ratsgruppe Leverkusen von Dr. Monika Ballin-Meyer-Ahrens.

Di

11

Dez

2018

Kai Abruszat zum Vizepräsidenten des Städte- und Gemeindebunds NRW gewählt

Foto: Lehrer / StGB NRW
Foto: Lehrer / StGB NRW

Düsseldorf, 22. November 2018

 

Das Präsidium des Städte- und Gemeindebunds hat mit der Wahl von drei weiteren Vizepräsidenten das Leitungsgremium des Verbands verstärkt. Kai Abruszat, Vorsitzender der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in NRW und Bürgermeister von Stemwede, wird gemeinsam mit Michael Dreier, CDU (Stadt Paderborn) sowie Prof. Dr. Christoph Landscheidt, SPD (Stadt Kamp-Lintfort), als Vizepräsident seine kommunalpolitische Expertise in die Arbeit des Städte- und Gemeindebunds einbringen.

mehr lesen